JAMES RIZZI

James Rizzi war schon zu Lebzeiten einer der populärsten Künstler aller Zeiten, ein echter „Pop Artist“. Bekannt wurde er durch die Erfindung der 3D-Papierskulptur und der 3D-Magnetbilder, die seit den 1970er Jahren untrennbar mit seinem Namen verbunden sind. Er hat sich aber auch als Zeichner und Maler von Acryl-Unikaten einen Namen gemacht und einer Vielzahl der unterschiedlichsten Produkte seinen Stempel aufgedrückt – von Briefmarken bis Autos. Sein unnachahmlicher persönlicher Stil, sein Humor und sein Optimismus, die allen seinen Werken innewohnen, werden von Millionen von Fans weltweit geliebt. Nach seinem unerwarteten Tod im Dezember 2011 ist die Nachfrage nach den Arbeiten des New Yorker Künstlers geradezu explodiert. Seine Fans trauern gleichermaßen um einen großen Künstler und einen wunderbaren Menschen, dem alle Starallüren fremd waren. Der Tod von James Rizzi hat im globalen Kunstmarkt eine Lücke hinterlassen, die nur schwer zu schließen sein wird.

A MELLOW YELLOW TAXI CAB

A NICE TIME IN A TAXI

BEEN THERE, DONE THAT, NOW I NEED TO


CRUISING WITH LOVE

GARBAGE NIGHT

JUST STOPPING BY


LET'S TAKE A TRIP TO THE TROPICS

MY CITY DOESN'T SLEEP BUT IT WILL WEEP, ...


MY CITY IS MY FRIEND

THE ANGELS ABOVE

THE KISSING CRUISE


THE LIFE AND LOVE IN BROOKLYN

TRUE LOVE FOR TWO - THAT MEANS ME AND YOU

WAIT FOR ME AT THE WHITNEY


WE JUST WANT TO LOOK AT YOU

WE WHO LOVE THE BIG APPLE

WHEN LOVE BIRDS MEET


WHEN SANTA COMES TO TOWN